Urkunden - Official documents - Заверенные документы

Beglaubigte Übersetzungen von Geburtsurkunden, Heiratsurkunden, Diplomen oder Zeugnissen in die und aus den Sprachen Russisch und Englisch.

 

Übersetzen

Sie möchten im Ausland heiraten, sich bewerben oder ausländische Zeugnisse in Deutschland anerkennen lassen? Gerne übernehme ich die Übersetzung Ihrer Unterlagen wie Geburtsurkunden, Heiratsurkunden, Schul- und Ausbildungszeugnisse

 

Sprachrichtungen:

Deutsch-Russisch + Russisch-Deutsch

 

Eine beglaubigte Übersetzung eines Dokuments oder einer Urkunde wird in der Regel zur Vorlage bei Behörden benötigt. Diese Form der Übersetzung kann nur von öffentlich bestellten und beeidigten Übersetzern vorgenommen werden. Mit der entsprechenden Beglaubigungsformel und seinem Stempel bestätigt der Übersetzer die Vollständigkeit und Richtigkeit seiner Übersetzung entsprechend dem ihm vorgelegten Dokument. Auf diese Weise besitzt die Übersetzung vor den deutschen Behörden Rechtskraft.

 

Mindestauftragswert 40,00 Euro.

 

Achtung: Wird eine beglaubigte Übersetzung für die Verwendung in Deutschland benötigt, dann muss weder die Übersetzung noch das Original des Dokuments von einem Notar beglaubigt werden. Wird eine Übersetzung für ein russischsprachiges Land benötigt, dann ist eine notarielle Beglaubigung auch nur in bestimmten Fällen und nicht grundsätzlich notwendig. Lassen Sie sich von unseriösen Büros nicht falsch beraten und zu unnötigen Kosten überreden.

 

Andere Sprachen:

Bei dem für Ihren Wohnort zuständigen Landgericht können Sie erfragen, wo es einen öffentlich bestellten und beeidigten Übersetzer für die gewünschte Sprache gibt.

Auskünfte

Sie haben Fragen zu Beglaubigungen, Überbeglaubigungen, Apostillen? Ich bin Ihnen gerne behilflich. Kosten für Recherchen und Telefonate mit Behörden, Notaren etc. berechne ich nach Zeitaufwand.

 

 

Auftragsabwicklung

Auftragsabwicklung nur auf dem Postweg. Bitte rufen Sie mich an, bevor Sie mir Ihre Urkunden schicken oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Bitte schicken Sie Urkunden nur mit Einwurfeinschreiben mit Angabe Ihrer Adresse, Telefonnummer und russischer bzw. deutscher Schreibweise der in der Urkunde vorkommenden Namen laut Reisepass oder Personalausweis. Bitte geben Sie auch an, für welchen Zweck/für welche Behörde Sie die Übersetzung benötigen. Nach Fertigstellung der Übersetzung erhalten Sie eine Rechnung. Nach Eingang des Rechnungsbetrags erhalten Sie die beglaubigten Übersetzungen mit den Originaldokumenten mit Einwurfeinschreiben zurück.

Einige Urkunden können mit einem reduzierten Pauschalpreis abgerechnet werden.